Meine Enten- und Gänsearten:

Schwimmenten:

Brautente (Aix sponsa) in der Farbe blau

Mandarinente (Aix galericulata) in der Farbe schwarz

Bernierente (Anas bernier) in Natur farbig

Krickente (Anas crecca) in Natur farbig

Rotschulterente (Callonetta leucophrys) Farbe Silber

Kupferspiegelente (Speculanas specularis) in Naturfarbig

Blauflügelente (Spatula discors) in Naturfarbig

Chilepfeifente (Mareca sibilatrix) in Naturfarbig

Knäkente (Spatula querquedula) in Naturfarbig

Hottentottenente (Spatula hottentota) in Naturfarbig

Europäische Löffelente (Spatula clypeata) in Naturfarbig

Baikalente (Sibirionetta formosa) in Naturfarbig

Gründelenten:

Kastanienente (Anas castanea) in Natur farbig

Tauchenten und Ruderenten:

Riesen Tafelente  (Aythya valisineria) in Naturfarbig

Weisskopfruderente (Oxyura leucocephala) in Naturfarbig

Säger:

Zwergsäger (Mergels albellus) in Naturfarbig


Kappensäger (Lophodytes cucullatus) in Natur farbig

Halbgänse, Pfeifgänse und Mähnengänse:

Afrikanische Höckerglanzgans (Sarkidiornis melanotos) in Natur farbig

Gelbbrust Pfeifgans (Dendrocygna bicolor) in Natur farbig

Sonstige Entenarten


Rosenohrente, Spatelschnabelente            (Malacorhynchus membranaceus) in Naturfarbig

Marmelente (Marmaronetta angustirostris) in Naturfarbig

Affenente (Stictonetta naevosa) in Naturfarbig 

Kraniche


Jungfernkranich (Grus Virgo)

Da ich nicht alle Nachzuchten auf meinen Teichen behalten kann, werden je nach Saison einige von ihnen neue Gewässer suchen.


Wichtiges und Informatives:

All unsere Enten sind im Landwirtschaftsamt, Veterinäramt und in der Tierseuchenkasse gemeldet. Unser Tierbestand wird regelmäßig von einem Tierarzt betreut. 

Sie werden regelmäßig geimpft und entwurmt.